webtoprint-beschreibung Was ist Web to Print - die Web to print Definition

Was ist Web to Print –
die Web to print Definition

Was ist Web to print? Web to print bezeichnet in erster Linie Produktionswege für die Übermittlung und Erstellung von Druckprodukten über das Internet. Web to Print zeichnet sich vor allem durch einen sehr hohen Grad an Automatisierung und Standardisierung in Bezug auf Papierformat, Papiersorte, Anzahl Farben und Seitenumfang aus. Durch die Standardisierung und der damit einhergehenden Prozess-Optimierung in den Druckereien lassen sich sehr interessante Preise für Standarddrucksachen erzielen.

Die meisten Web to Print Lösungen zeichnen sich durch hohe Automatisierung (Workflow, Preflight), Flexibilität (Kalkulation) und Mandantenfähigkeit aus. Daraus ergibt sich ein wichtiges Einsatzgebiet für Druckereien, Agenturen und Mediendienstleistern im Bereich von B2B-Shops, auch Closed Shops genannt. Hiermit kann eine hohe Kundenbindung erzielt werden, indem Sie als Betreiber gezielt Produkte für Ihre Kunden in einem „gebrandeten“ Shop zur Verfügung stellen.

Workflow für Web to print Lösungen

In der Regel basiert eine Web to Print Lösung auf einem PDF-Workflow. Das bedeutet, dass Kunden während des Bestellprozesses ein druckfertiges PDF-Dokument hochladen, welches dann im standardisierten Workflow getestet (Preflight) und zur Produktion bereitgestellt wird.

Als eine weitere Ausprägung von Web to Print hat sich der Begriff Web to Publish etabliert. Hier werden Druckdokumente online erstellt und bearbeitet, im Gegensatz zum Web to Print, wo die Druckdaten überwiegend offline erstellt werden.

Web to Publish eignet sich perfekt für die Zusammenarbeit in großen Gruppen, dezentrale Standorte oder Unternehmen mit Filialstruktur.

Was wir für Sie tun können

Sie befassen sich momentan mit der Einführung eines Web to Print Shops für Ihr Unternehmen und wissen nicht so recht, wie Sie das Thema angehen sollen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Durch unsere 25-jährige Erfahrung in der Druck- und Medienindustrie können wir Ihnen bei der Analyse und der Auswahl der für Sie optimalen Web to Print Lösung wertvolle Hilfestellung geben.

Wie läuft dieser Prozess ab?

Um Ihren Betrieb, Ihre Abläufe und Anforderungen eine Web tp Print System kennen zu lernen, machen wir mit Ihnen einen Workshop, in dem wir diese Punkte genau unter die Lupe nehmen und analysieren. Anschließend werten wir die gewonnenen Erkenntnisse aus und erarbeiten eine Vorschlagsliste der für Sie infragekommenden Systeme.

1. Workshop zur Anforderungsanalyse
2. Selektion der infragekommenden Systeme
3. Vorbereitung der Ausschreibung mit Anforderungsprofil und Pflichtenheft
4. Angebotseinholung bei Herstellern
5. Angebotsauswertung und Auswahl Hersteller
6. Präsentation der einzelnen Lösungen durch die Hersteller
7. Referenzen analysieren und kontaktieren
8. Testumgebungen prüfen
9. Auswahl des geeigneten Systems

Selbstverständlich können die einzelnen Prozess-Schritte auch abgekürzt werden. Das hängt von den bereits von Ihnen getätigten Vorarbeiten ab. Sollten Sie Teile davon bereits erledigt haben oder sich gar schon für ein System entschieden haben, kommen aber mit der Umsetzung des Projekts einfach nicht weiter, dann können wir an der Stelle gerne übernehmen und gemeinsam mit Ihnen das Web to Print Projekt zu einem erfolgreichen Ende führen.

druckbetreuung Was ist Web to Print - die Web to print Definition

Sie benötigen Unterstützung?

Sie haben nicht die passenden Informationen gefunden? Kein Problem, schicken Sie uns Ihre Frage gerne über unser Kontaktformular. Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden, um Ihnen zu helfen.

KONTAKT